5A K T U E L L E S Weit über ein Jahr wurde geplant und gebaut doch schon wenige Tage nach der Eröffnung im Sommer war klar Der Einsatz der Architekten und Handwerker und das Engagement des Gruber Teams haben sich gelohnt das Lindl macht glücklich Natürlich jung und frisch präsentieren sich die zehn neuen Gästezimmer Alle verfügen über Parkettboden verführen mit zauberhaften Dekostoffen und weiteren kleinen feinen Extras Sitzgelegenheiten und Betten sind zum Entspannen geschaffen In der Innenausstattung gibt die schon erwähnte Ulme auch Rüster genannt den Ton an Eine hierzulande selten gewordener Baum mit ansprechender Farbe und dekorativer Maserung der im Lindl noch eine weitere Besonderheit aufweist Für das gesamte Haus wurde das Holz eines einzigen Stammes verwendet Schauen Sie mal genau hin Das ansprechende Ambiente setzt sich vor der Tür fort Da gibt es ein Wohlfühl Stüberl für gesellige und ruhige Stunden einen kleinen Garten und natürlich einen wunderbar groß zügigen Therapie und Behandlungsbereich Sein Clou ist im wahrsten Wortsinn die Atmosphäre Denn Die Wände der Kosmetik und Behandlungskabinen sind atmungsaktiv und regulieren so auf natürliche Weise das Raumklima Dolomit eine Gesteinsart aus der Region setzt in der Gestaltung natürliche Akzente Definitiv ein Highlight ist die neue Soft Pack Liege Dahinter verbirgt sich eine wohl tempe rierte Wasserschwebeliege auf der sich zum einen warm weich und grenzenlos entspannt liegen lässt zum anderen schmiegen sich die Wirkstoffe einer Körperbehandlung durch den Wasserdruck der Unterlage angenehm an den Körper an Die Wirkstoffe können so bis zu zehnfach intensiver von der Haut aufgenom men werden Vor nach oder zwischen den Anwendungen lässt sich in den gemütlichen Ruhebereichen in der Sauna finnische Sauna Sanarium mit Kneippbereich unter modernen Duschen und bei Wassertherapie entspannen und am Dolomit Gesteins Brunnen gesundes Granderwasser kosten Noch ein Grund zur Freude Wer gern im Appartementhaus nebenan residiert erreicht die Behandlungs und Wellnessräume nun ganz bequem durch einen Verbindungsgang Sie gilt als Schutzbaum hält nach mythologischer Ansicht böse Geister fern und behütet nun die Gästinnen in unserem Haus Lindl die Ulme Was Sie im neu eröffneten Refugium in Sichtweite der Farm außerdem erwartet verraten wir hier Die erste Saison im neuen Haus Lindl MIT ALLEM KOMFORT UND GANZ VIEL CHARAKTER Lauter gute Geister Die organisatorische Leitung des Behandlungsangebotes im Haus Lindl liegt in den Händen von Claudia Abraham Gästinnen im Haus begegnen außerdem Petra Pagel Anja Gratzke Susanne Ruttmann Manuela Kister Astrid Eckerl und Christina Schell EINST JETZT Absätze und Arbeitskleidung Fast sechs Jahrzehnte lang war das heutige Haus Lindl für die Rottacher das Haus Oeckler Von Leonhard Oeckler anno 1901 erbaut beherbergte es im Erdgeschoss eine Schusterei mit Schuhladen und einem Sortiment an Arbeitsbekleidung Das hat uns der Gemeindearchivar Leonhard Geller verraten Schon damals wurden in den oberen Stockwerken Fremdenzimmer vermietet Anfang der 1960 er Jahre kaufte der Gastwirt Lindl das Anwesen und führte es als Gästepension weiter Dort wo früher der Schuster Absätze beschlug und Rahmen nähte saß man nun im Frühstücksraum 1994 erwarb Gertraud Gruber das Haus als Ausbildungs und Schulungszentrum für ihre Kosmetikerinnen Seit 2020 residieren nun wieder Gäste und zwar Gästinnen in dem rundum renovierten Bauwerk mit der langen Historie

Vorschau Schönheitsbrief 2 2020 Seite 5
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.